Neu

Gerd de Bruyn: Bremens letzte Jahre

Auf Lager

12,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Der Melancholiker Bremen blüht erst nach seinem Tod auf. In den letzten Lebensjahren widmet er sich seiner Obsession: der abstrusen und heillosen Umgestaltung seiner Wohnung, dieses wichtigsten Rückzugsorts neben der “Forschung“. Statt sich zu freuen, dass eine junge Frau seine Freundschaft sucht, lebt er in der Überzeugung der geborene Einsiedler zu sein.

Der Autor lässt mit Bremens letzte Jahre ein drittes Buch auf die Erzählungen Das mächtige Häuflein (2016) und Erlenbruch (2019) folgen und nennt es Roman, obwohl es nicht umfangreicher ist. Außerdem verzichtet er auf Illustrationen. Trotz dieser Veränderungen bilden die drei Bücher ein Ganzes: die Abfolge von Jugend (Erlenbruch), Erwachsensein (Häuflein) und Alter (Bremen).   

Paperback
ISBN: 978-3-928249-85-0
176 Seiten, 12 x 19 cm - 12,90 €
Diese Kategorie durchsuchen: Edition Staub